Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!
Praktische Impulse und Inspirationen für Dich.

Datenschutz akzeptieren*
Bitte rechnen Sie 9 plus 4.

Liebe Freunde.

Es kommt auf die Menschen eine Zeit ohne Stromversorgung zu!
Der Grund dafür werden schwere Erdbeben, Vulkanausbrüche,
Gewitter, Stürme und Überschwemmungen sein,
die aufgrund der Geisteshaltung der Menschen,
die sich nicht an die Gesetze Gottes halten,
über die Erde ziehen werden.

 

Wir müssen uns auf diese Zeit vorbereiten!

Der Vater hat uns den Hinweis gegeben, zwei Tatakuás auf dem Land zu errichten, um sicherzustellen, daß wir auch ohne Stromversorgung warme Speisen zubereiten und Brot backen können.

Wir sollen deshalb 2 Tatakuás im Dörfle Esperanza bauen mit offenen Kochstellen, um warmes Essen kochen und Brot backen zu können.

Wir werden für die  Kindertafel und für die Albergue Brot backen und Essen kochen . Die Bewohner des Dorfes sollen versorgt werden können und Menschen, die keine Möglichkeit mehr haben, Essen für sich und Ihre Familien zuzubereiten und Brot zu backen.

Schauen Sie sich unser Projekt Landanbau für Krisenzeiten an. Für die jetzt auf uns zukommende Notzeit haben wir das Land vorbereitet und alles wächst wunderbar. Wir-organisieren-eine-tafel-in-paraguay-fuer-mehr-als-180-kinder   und Der Landanbau wird ausgedehnt!

Wir brauchen Ihre finanzielle Unterstützung für den Bau der beiden Tatakuás.

Für den Bau eines Tatakuás benötigen wir ca. 4.000 € oder umgerechnet 30.000.000 Guarani, damit er so gebaut werden kann, daß er stabil ist, um Naturkatastrophen zu überstehen.

Bitte helfen Sie uns dabei!

Gott segne Sie!

Unser Kuppelbau im Dörfle Esperanza! Wir pflanzen einen Lapacho-Baum um für den Bau des Tatakuás!

Schreiben Sie uns Ihre Fragen!

Datenschutz akzeptieren*
Bitte addieren Sie 4 und 1.